blog

Mittendrin und voll dabei

56b825c0-0e8a-41f8-a13f-7e29d0a8e14f

Schon fast Tradition hat der Auftritt von Samichlous & Schmutzli am Mitarbeiter-Event von Ex Libris. Im “tenu légère” und unter begeistertem Applaus der Anwesenden, nahmen die beiden den Spendenbeitrag über CHF 5’000 von Sandra Kaufmann, Einkaufsleitung und CEO Daniel Röthlin entgegen. Backstage ging es dann frei nach dem Motto “bart aber herzlich” ans Kontakte knüpfen und Promo für das CD-Projekt 2016 zu betreiben.

An dieser Stelle geht ein grosses Dankeschön an die Mitarbeitenden von Ex Libris für die wertvolle und langjährige Unterstützung.

a336da24-2980-40d7-817b-e12415833833 aca68e6b-be71-4905-a147-1de741307b80

Gut so, weiter so!

96cfff9d-7c09-40db-bb3b-fd056cc1e3b0

Kaum ist das Projekt 2016 mit dem Titel “Es Schnüerli drum” erfolgreich abgeschlossen, geht es schon wieder mit Vollgas weiter. Samichlous & Schmutzli und ihre zahlreichen Helferinnen und Helfer sind top motiviert auch dieses Jahr wieder ein CD-Projekt zu Gunsten der Kinderkrebshilfe Schweiz auf die Beine zu stellen.

Das Projekt 2016 mit dem Titel “Es Schnüerli drum” ging am 23. März 2016 mit der symbolischen Übergabe der gesamten Einnahmen aus dem Verkauf der gleichnamigen CD sowie den zusätzlichen Spendenbeiträgen offiziell zu Ende.

Anlässlich des “Merci-Apéro” überreichten Samichlous und Schmutzli symbolisch einen Scheck in der Höhe von CHF 31’000 an Birgitta Setz, Geschäftsstellenleiterin der Kinderkrebshilfe Schweiz. Dieser Betrag wird zur Finanzierung von Unterstützungsleistungen und Aktivitäten für Familien mit krebskranken Kindern verwendet. Mehr über die Kinderkrebshilfe Schweiz und ihre Aktivitäten erfährst du hier.

Ein grossartiger Erfolg, der sich vier einfachen Worten zusammenfassen lässt: “Gut so, weiter so!”

CD-Taufe

CD-Taufe am Samstag, 19. Dezember 2015 in der Bar Les Amis an der Rathausgasse 63 in 3011 Bern

Sei dabei, wenn Samichlous & Schmutzli auf den Abschluss des diesjährigen Projektes und die kommenden Festtage anstossen. Das Programm bietet etwas für Gross und Klein.

Wir freuen uns auf dich.

13.00 Uhr Start

13.15 Uhr Samichlous & Schmutzli feat. Eseli
Wenn alle schön brav sind, gibt es vielleicht noch “es Gschichtli”…

15.00 Uhr Sealand
Wenn du schon immer mal wissen wolltest wie ein Cajón klingt und aussieht…

15.30 Uhr Bruno Dietrich & Mario Capitanio
“Es Schnüerli drum” – live and unplugged…

16.00 Uhr Ausklang
Die letzten Schlückchen Glühwein…

ca. 17.00 Uhr Ende

Komm und stoss mit uns an

Am Samstag, 19. Dezember 2015 findet in der Bar Les Amis an der Rathausgasse 63 in Bern die CD-Taufe statt. Du bist herzlichst eingeladen ab 13.00 Uhr mitzufeiern.

Erlebe den Einzug von Samichlous & Schmutzli feat. Eseli. Wer weiss, wenn alle brav sind, werden die beiden vielleicht auch ein “Gschichtli” erzählen. Musikalisch umrahmt wird der Anlass von Bruno Dietrich und Mario Capitanio sowie von Sealand.

Herzlichen Dank an alle freiwilligen Helfer und Sponsoren

Bruno Dietrich, Deborah Handschin, Jean-Pierre Von Dach, Nadine Reber, Nina Thöni, Peter Enderli, Raquel Rodo, Roger Massimo, Roland Sumi, Thomas Knuchel

AWR AG für Wirtschaft und Recht, Bedruckbar AG, B-Note Entertainment GmbH, Duotones GmbH, Endorphin Entertainment, Forum 1291, Landgasthof Hirschen, Ramseyer & Dilger AG, Raw’Filers by Michael Schär, Simone Wasserfallen by tasari atelier, SKEIRUS AG, Zigerlig Bautrocknung AG

Wie der Zufall so spielt

Sozusagen “per äxgüsi” haben Samichlous & Schmutzli Bruno Kernen kennengelernt und gehen bei ihm “chlousen”. Vom Projekt angetan, hat er sie an die Schweizer Meisterschaften für Unternehmen eingeladen, welche am 12. März 2016 in Grindelwald-First stattfinden. Dort dürfen die beiden ihr Projekt vorstellen und erhalten die Gelegenheit ihr Können auf den Ski zu demonstrieren. Ein grosses Dankeschön geht an die Veranstalter, welche zugesagt haben, die gesamten Einnahmen aus diesem Anlass der Kinderkrebshilfe Schweiz zukommen zu lassen.

Dr Samichlous & Schmutzli tüe es Schnüerli drum!

Bind‘ es Schnürli drum. Um ein Päckli, eine Guetzlidose, um den schönsten Ton eines Weihnachtsliedes oder einfach um Zeit, die wir jemandem schenken. Weihnachten ist das Fest der Freude und der strahlenden Kinderaugen. Für viele krebskranke Kinder ist der Advent allerdings eine Zeit der Sorgen und Trauer.

Seit nunmehr 20 Jahren zaubern Sandro Wyss und Marc Binggeli alias Samichlous & Schmutzli mit ihren Besuchen und Liedern am 6. Dezember Kindern ein Lächeln auf die Lippen. Aus einer spontanen Idee bei einem Spitalbesuch entstand in den letzten zwei Jahrzehnten ein grossartiges Projekt. Inzwischen sind zwei CDs mit bekannten und beliebten Schweizer Musikern entstanden, deren Nettoerlös vollumfänglich der Kinderkrebshilfe Schweiz zugute kommt. Das gesamte Projekt basiert auf freiwilligem Einsatz aller Beteiligten.

Auf der neusten CD «es Schnürli drum» kommen erstmals auch Kinder mit selbst gedichteten “Värsli” zu Wort. Und natürlich dürfen auch dieses Mal heiter-besinnliche Songs von Samichlous & Schmutzli und ihren Freunden nicht fehlen.

Das Video zum Titelsong findest du hier. Teile es mit deinen Freunden.

Die CD ist ab heute in allen Ex-Libris-Filialen oder Online erhältlich.

Bereits wurden 650 CDs vorbestellt. Verschenke auch du mit dem Kauf dieser CD ein Lächeln.

Save-the-Date

Am Samstag, 19. Dezember 2015 findet in der Bar Les Amis an der Rathausgasse 63 in Bern die CD-Taufe statt. Du bist herzlichst eingeladen ab 14.00 Uhr mit Samichlous & Schmutzli zu feiern.

Die CD wird Ende November 2015 erscheinen und in den Ex-Libris-Filialen erhältlich sein oder zum Download unter www.exlibris.ch sowie bei iTunes bereit stehen. Wann genau es soweit ist, erfährst du im nächsten Newsletter von Samichlous & Schmutzli.

Ändlech isches wider so wit, Gschänkli u d Wiehnachtszyt…..

Den Sommer über haben Samichlous & Schmutzli im klimatisierten Studio einige Songs eingespielt. Wiederum wurden die beiden auf grossartige Art und Weise von Schweizer Künstlern unterstützt. Samichlous & Schmutzli danken Peter Reber, Nina Reber, Bruno Dietrich, Sealand, Oli Kehrli, Mario Capitano, Cuco Dietrich, Sylvia Sempert und Jaël Malli für ihre ganz speziellen Beiträge.

Du darfst gespannt sein…